UKSH Gesundheitsforum - Schlaganfall-Informationsveranstaltung

(Kommentare: 0)

"Neues aus der Notaufnahme - Was tun bei Verdacht auf Schlaganfall?

Referent: PD Dr. Andreas Binder - Klinik für Neurologie, Leiter der Stroke-Unit (Schlaganfallspezialstation) 

Titel:
"Neues aus der Notaufnahme - Was tun bei Verdacht auf Schlaganfall?
Von der Bedeutung der Schlaganfallerkennung und Akutbehandlung"

Jährlich erleiden ca. 265.000 Menschen in Deutschland einen neuen oder erneuten Schlaganfall. Der Schlaganfall ist die häufigste Ursache für eine bleibende Behinderung. Der Erfolg der Schlaganfallbehandlung ist von vielen Faktoren abhängig. Dabei spielt die Zeit zwischen Auftreten und Behandlungsbeginn eine wesentliche Rolle: "Time is brain". Dieses gilt aber nicht für jeden Patienten im gleichen Ausmaß. PD Dr. Binder erläuert in diesem Vortrag die Voraussetzungen und die Entscheidungswege für eine erfolgreiche Therapie (z.B. Lysetherapie) und gibt Hinweise für die rasche Erkennung von Schlaganfallsymptomen.  

Zurück